Einloggen
Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?
Treten Sie bei.
Berufstätiger im Gesundheitswesen
Patient und Betreuungsperson

Ihre Stimme verdient es, gehört zu werden!

Treten Sie unserer wachsenden Gemeinschaft der Gesundheitsforschung HEUTE bei!


Datenschutzbestimmungen

Einleitung

M3 Global Research betreibt ein Panel, an dem Personen teilnehmen, die im Auftrag unserer Kunden an „Aktivitäten“ teilnehmen (einschließlich Marktforschungsstudien, nicht-interventionellen Studien, Beobachtungsstudien und sonstigen Umfragen). Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die von M3 über www.m3globalresearch.com/research, www.m3globalresearch.blog und hub.m3globalresearch.com (die „Websites") angebotenen Produkte und Dienstleistungen.

Dieser Datenschutzerklärung können Sie entnehmen, welche personenbezogenen Daten M3 Global Research über Sie erhebt und wie diese verwendet werden.

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Vorankündigung ändern. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sie sich regelmäßig durchzulesen. Wenn Sie nach der Bekanntgabe von Änderungen auf die Websites zugreifen, bedeutet das, dass Sie sich an diese Änderungen halten. LESEN SIE SICH DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG BITTE SORGFÄLTIG DURCH, BEVOR SIE DIE WEBSITES NUTZEN.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 23. Mai 2018 überarbeitet.

Weiterlesen

M3 ist ein börsennotiertes Unternehmen an der Tokioter Börse (jp:2413) mit Tochtergesellschaften in wichtigen Märkten wie den USA, Großbritannien, Japan, Südkorea und China. M3 erbringt Dienstleistungen für das Gesundheitswesen und die Life-Science-Branche. Neben Marktforschungstätigkeiten zählen zu diesen Dienstleistungen Bildungsmaßnahmen im medizinischen Bereich, Förderung ethischer Arzneimittel, klinische Entwicklung, Personalbeschaffung und Terminvereinbarungen für Kliniken. M3 verfügt über Niederlassungen in Tokio, Fort Washington (Pennsylvania), Oxford, London, Göteborg und Seoul.

M3 Global Research ist der Handelsname für die Marktforschungsaktivitäten von M3 und seinen Tochtergesellschaften, einschließlich M3 (EU) Ltd. und QQFS.

Datenschutzbeauftragter

M3 Global Research hat seinen Hauptsitz in Fort Washington, Pennsylvania, in den USA. M3 Global Research hat einen für Sie zuständigen internen Datenschutzbeauftragten ernannt, an den Sie sich bei Fragen, Wünschen zu Ihren personenbezogenen Daten, Anliegen oder Beschwerden wenden können. Senden Sie in einem solchen Fall bitte eine E-Mail an Privacy@m3globalresearch.com

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und nutzen (verarbeiten)

M3 Global Research erhebt personenbezogene Daten über seine Mitglieder und diejenigen, die an unseren Aktivitäten teilnehmen. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten, um Ihnen die nachfolgend beschriebenen Dienstleistungen anbieten zu können. Wir verkaufen personenbezogene Daten an niemanden und geben sie nur an Dritte weiter, die an der Erbringung unserer Dienstleistungen beteiligt sind oder wenn Sie uns eine ausdrückliche, gesonderte Einwilligung erteilen.

Personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Registrierung mitteilen

Personenbezogen Daten, die wir erheben und verarbeiten: Wir erheben die personenbezogenen Daten, die Sie in dem Anmeldeformular angeben: Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und, falls Sie im Gesundheitswesen tätig sind, Informationen über Ihren Beruf, sodass wir Einladungen zur Teilnahme an Aktivitäten gezielt und individuell gestalten können. (Unter “Personenbezogene Daten, die Sie uns in Ihrem Mitgliedsprofil mitteilen” finden Sie weitere Informationen darüber, wie wir Einladungen zu Aktivitäten für Sie auswählen)

Weiterlesen

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie die entsprechende rechtliche Grundlage: Wir erheben diese personenbezogenen Daten, um Ihnen die Dienstleistungen, für die Sie sich registrieren, zur Verfügung zu stellen, diese an Ihre Bedürfnisse anzupassen und um unseren Kunden Dienstleistungen anzubieten. Pflichtfelder sind auf dem Anmeldeformular gekennzeichnet und wenn Sie diese nicht ausfüllen, können Sie sich nicht registrieren. Ohne dieses Mindestmaß an Daten können wir Ihnen diese Dienstleistungen nicht zur Verfügung stellen oder unserer Geschäftstätigkeit nachgehen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses (d. h. wir haben einen berechtigten geschäftlichen Grund dafür) und haben Ihre individuellen Rechte sorgfältig gegen dieses Bedürfnis abgewogen. Klicken Sie hier, um mehr über berechtigte Interessen zu erfahren.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte: Gelegentlich geben wir Teile Ihrer personenbezogenen Daten an Partner von M3 weiter. Dies geschieht in erster Linie, um sicherzustellen, dass Sie nicht von mehreren Unternehmen zur Teilnahme an derselben Aktivität eingeladen werden und um zu verhindern, dass es bei diesen Aktivitäten zu Betrugsfällen kommt. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben der DSGVO und die vertragliche und gesetzliche Kontrolle Ihrer personenbezogenen Daten verbleibt bei M3. Jede andere Weitergabe an Dritte erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Ihre Rechte: Abgesehen von einigen allgemeinen Rechten haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu widersprechen (Weitere Informationen finden Sie unter “Ihre Rechte”).

Datenspeicherung: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten über einen Zeitraum von 10 Jahren nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft, damit wir unseren Datenverpflichtungen gegenüber unseren Kunden über einen Mindestzeitraum hinweg nachkommen können. Anschließend werden die Daten gelöscht.

Personenbezogene Daten, die Sie uns in Ihrem Mitgliedsprofil mitteilen

Personenbezogen Daten, die wir erheben und verarbeiten: M3 erhebt von Ihnen entweder vor den Aktivitäten oder innerhalb der Mitglieder-Website zusätzliche personenbezogene Daten. Diese werden verwendet, um Sie zur Teilnahme an Aktivitäten einzuladen, die für Sie eher von Interesse sind und für die Sie sich eher qualifizieren. Im Fall von Ärzten können diese beispielsweise Informationen über Ihre Erfahrung im medizinischen Bereich und die Arten von Patienten sein, die Sie behandeln. Im Fall von Patienten können es Informationen über Ihre Erkrankung(en) sein, die gegebenenfalls auch sensible (spezielle Kategorie) personenbezogene Daten umfassen.

Weiterlesen

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie die entsprechende rechtliche Grundlage: Für die Erhebung und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten sind wir auf Ihre Zustimmung angewiesen. Sie werden wie zuvor beschrieben verwendet.

Diese Angaben erfolgen auf freiwilliger Basis. Indem Sie uns diese Informationen zur Verfügung stellen, erteilen Sie uns die Erlaubnis dazu, Sie zur Teilnahme an den am besten geeigneten Aktivitäten einzuladen. Ohne diese Informationen werden Sie zur Teilnahme an weniger Aktivitäten eingeladen und können sich für weniger Aktivitäten qualifizieren. Gelegentlich können Sie nicht an den Aktivitäten teilnehmen, es sei denn, Sie geben diese Informationen an und stimmen ihrer Verwendung zu.

Wir sind dazu verpflichtet, Sie über jede von uns durchgeführte automatisierte Verarbeitung (einschließlich der Erstellung von Profilen) zu informieren. Unser System zur Erstellung von Mitgliederprofilen bedient sich einer halbautomatischen Verarbeitung, um festzustellen, welche Profilfragen Ihnen angezeigt werden und ob Sie zu einer Aktivität eingeladen werden sollen. Von unseren Mitarbeitern werden einfache Regeln erstellt um zu entscheiden, welche Daten erhoben werden sollen. Wenn uns beispielsweise ein Arzt mitteilt, dass er Krebs behandelt, können wir ihn fragen, welche Krebsarten. Und wenn uns beispielsweise ein Patient sagt, dass er an einer bestimmten Krankheit leidet, können wir ihn fragen, ob er auch noch an einer ähnlichen Krankheit leidet. Unsere Mitarbeiter wählen dann die Frage-Antwort-Kombinationen aus, die für die Qualifizierung für eine bestimmte Aktivität geeignet sind, und unsere Systeme versenden automatisch Einladungen an die Personen die diesen Antworten zugeordnet werden.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte: Wir geben diese personenbezogenen Daten gegebenenfalls an unsere Kunden weiter, indem wir sie mit Ihren Antworten im Zusammenhang mit Aktivitäten verknüpfen oder wenn wir Sie zu Online-Aktivitäten auf Websites Dritter umleiten. Auf diese Art und Weise können diese bei Aktivitäten Zeit sparen, indem sie keine Fragen stellen, für die uns Ihre Antworten bereits vorliegen. Sie werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht mit Ihren Anmeldedaten verknüpft.

Ihre Rechte: Abgesehen von Ihren allgemeinen Rechten (siehe Abschnitt “Ihre Rechte”) haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass dieses Vorgehen nur zukünftige Aktivitäten betreffen wird, an denen Sie teilnehmen werden. Zudem wird es schwieriger für uns, Sie zur Teilnahme an den für Sie am besten geeigneten Aktivitäten einzuladen.

Datenspeicherung: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten über einen Zeitraum von 10 Jahren nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft, damit wir unseren Datenverpflichtungen gegenüber unseren Kunden über einen Mindestzeitraum hinweg nachkommen können. Anschließend werden die Daten gelöscht.

Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen von und unmittelbar vor oder nach Online-Aktivitäten mitteilen

Personenbezogen Daten, die wir erheben und verarbeiten: : Im Rahmen von Aktivitäten sollten Sie nicht gebeten werden, personenbezogene Daten preiszugeben. M3 nutzt jedoch Systeme, die den Zugriff auf die Aktivitäten und die Messung von Ergebnissen kontrollieren (z. B. ob Sie die Aktivität beendet oder sich nicht qualifiziert haben), sodass wir möglicherweise personenbezogene Daten vor und/oder nach der Aktivität erheben müssen. Diese Daten sind nicht direkt mit den Daten im Zusammenhang mit den Aktivitäten verknüpft und werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung und/oder gemäß dieser Richtlinie an Dritte weitergegeben. (Siehe auch “Zahlungsangaben, die Sie zwecks Überweisung von Vergütungen angeben” und“Daten, die wir über einen längeren Zeitraum hinweg speichern”)

Online-Aktivitäten, die Mitgliedern von M3 angeboten werden, können auf einer von M3 oder von Dritten bereitgestellten Website durchgeführt werden. Im letzteren Fall unterliegen alle erhobenen personenbezogenen Daten der Datenschutzerklärung des Webhosts. Wenn Sie an anderen Marktforschungsprojekten mit M3 teilnehmen, z. B. an Diskussionsrunden oder Telefoninterviews, werden Sie ausdrücklich um eine Einwilligung in die gegebenenfalls notwendige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gebeten.

Weiterlesen

Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten sowie die entsprechende rechtliche Grundlage: Personenbezogene Daten, die vor und nach den Online-Aktivitäten erhoben werden, können Ihren Namen und Ihre Adresse sowie “Daten, die durch Ihre Nutzung unserer Systeme über Sie erstellt wurden“, beinhalten. All diese Daten werden verwendet um zu verhindern, dass Sie mehrmals an derselben Aktivität teilnehmen und um uns vor potenziellen Betrugsfällen zu schützen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses (d. h. wir haben einen berechtigten geschäftlichen Grund dafür) und haben Ihre individuellen Rechte sorgfältig gegen dieses Bedürfnis abgewogen. Klicken Sie hier, um mehr über berechtigte Interessen zu erfahren.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte: Wir geben gelegentlich Teile Ihrer personenbezogenen Daten an Partner und Kunden von M3 weiter um zu vermeiden, dass Sie von mehreren Unternehmen zur gleichen Aktivität eingeladen werden. Dabei kann es zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU kommen und diese erfolgt entsprechend der gesetzlichen Vorgaben der “DSGVO, wobei M3 die vertragliche Kontrolle über die Daten einschließlich der EU-Standard-Datenschutzklauseln behält.

Ihre Rechte: Abgesehen von einigen allgemeinen Rechten haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu widersprechen (Weitere Informationen finden Sie unter “Ihre Rechte”). Wenn Sie dies tun kann es jedoch sein, dass Sie nicht an unseren Aktivitäten teilnehmen können.

Personenbezogene Daten von Ihnen, die durch Ihre Nutzung unserer Systeme erhoben werden

Personenbezogen Daten, die wir erheben und verarbeiten: Wir verwenden verschiedene technische Mittel, um personenbezogene Daten über Sie zu erheben und/oder zu speichern. Dazu gehören Cookies, Zählpixel und Fingerabdrücke von Geräten/Wasserzeichen. Weitere Informationen zur Verwendung dieser Technologien finden Sie in unserem/r Cookie-Hinweis/-Richtlinie. Zusätzlich führen wir Aufzeichnungen über Ihre Nutzung unserer Systeme. Diese werden verwendet, um die Sicherheit unserer Systeme zu verbessern, doppelte und betrügerische Antworten im Zusammenhang mit Aktivitäten zu verhindern und Ihnen eine optimierte Nutzererfahrung zu biete.

Weiterlesen

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie die entsprechende rechtliche Grundlage: Diese Daten werden verwendet, um die Sicherheit unserer Systeme zu verbessern, doppelte Teilnahmen und betrügerisches Verhalten im Zusammenhang mit Aktivitäten zu verhindern und Ihnen eine optimierte Nutzererfahrung zu bieten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses (d. h. wir haben einen berechtigten geschäftlichen Grund dafür) und haben Ihre individuellen Rechte sorgfältig gegen dieses Bedürfnis abgewogen. Klicken Sie hier, um mehr über berechtigte Interessen zu erfahren.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte: Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, obwohl unsere Fingerabdrücke von Geräten/Wasserzeichen von einem Dritten zur Verfügung gestellt werden, der über Ihren Browser Informationen über Ihren Computer erhebt.

Ihre Rechte: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu widersprechen (Weitere Informationen finden Sie unter “Ihre Rechte”.

Datenspeicherung: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten über einen Zeitraum von 10 Jahren und löschen sie anschließend.

Zahlungsangaben, die Sie zwecks Überweisung von Vergütungen angeben

Personenbezogen Daten, die wir erheben und verarbeiten: Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten, um die Auszahlung Ihrer Vergütung für die Teilnahme an Aktivitäten abwickeln zu können. Welche personenbezogenen Daten wir verwenden müssen, variiert je nach Zahlungsart, sie können jedoch Bankverbindung, Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse beinhalten. Diese Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung dieser Zahlungen verwendet, werden aber gegebenenfalls an die Partner, die die Zahlung abwickeln, weitergegeben, damit diese veranlasst werden kann (Wir müssen die Bankverbindung beispielsweise unserer Bank mitteilen, um eine Überweisung auf Ihr Konto durchführen zu können. Diese personenbezogenen Daten werden auch für die Rechnungslegung, für Wirtschaftsprüfungen und Steuerbelange gespeichert.)

Weiterlesen

Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten sowie die entsprechende rechtliche Grundlage: Wir erheben diese personenbezogenen Daten, um die Zahlungen zu veranlassen, Aufzeichnungen für Steuer- und Wirtschaftsprüfungen zu führen und uns im Falle von Ansprüchen zu rechtfertigen. Diese Informationen sind notwendig, um den Bedingungen des Vertrages zwischen M3 und Ihnen gerecht zu werden. Ohne sie wären wir nicht dazu in der Lage, Ihre Zahlungen zu veranlassen.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte:Wenn erforderlich, geben wir diese personenbezogenen Daten an Dienstleister weiter, mit denen M3 Verträge zur Leistung von Vergütungszahlungen abschließt. Wenn Sie sich beispielsweise für eine Banküberweisung entscheiden, geben wir diese Informationen weiter, wenn wir unsere Bank mit der Zahlung beauftragen. Wenn Sie eine Zahlung per Scheck wählen, werden die erforderlichen personenbezogenen Daten an Anbieter weitergegeben, die in unserem Namen Schecks ausstellen und versenden. Dabei kann es zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU kommen und diese erfolgt entsprechend der gesetzlichen Vorgaben der DSGV, wobei M3 die vertragliche Kontrolle über die Daten einschließlich der EU-Standard-Datenschutzklauseln behält.

Meldung von Vergütungs- und Steuerinformationen: Wenn Sie in den USA an einer Aktivität teilnehmen, für die eine Vergütung gezahlt wird, ist M3 gegebenenfalls dazu verpflichtet, solche Zahlungen zu melden. Wenn Sie an einer solchen Aktivität teilnehmen, geben Sie uns die Erlaubnis dazu, die an Sie gezahlte Vergütung in angemessener Weise offenzulegen, um allen Gesetzen und anderen Berichtspflichten gerecht zu werden. Darüber hinaus können wir aufgrund der Vorschriften der Bundessteuerbehörde der USA (Internal Revenue Service, IRS) Personen ohne gültige Steueridentifikationsinformationen innerhalb eines Steuerjahres nicht mehr als 600 USD zahlen. Wenn innerhalb von 12 Monaten nach Abschluss einer Aktivität keine Angaben zur Steueridentifikation gemacht werden, verfällt die Vergütung, die 600 USD überschreitet, in dem jeweiligen Steuerjahr.

Ihre Rechte: Im Abschnitt “Ihre Rechte” finden Sie Informationen über Ihre allgemeinen Rechte. Für diesen Vorgang gelten keine zusätzlichen Rechte.

Datenspeicherung:Wir speichern Ihre personenbezogenen Finanzdaten 10 Jahre lang, um den Anforderungen der Finanzberichterstattung gerecht zu werden. Anschließend werden die Daten gelöscht.

Personenbezogene Daten, die wir von Dritten erhalten

Personenbezogene Daten, die wir erhalten: Kunden schicken uns manchmal Listen von medizinischen Fachkräften, die wir in bestimmte Aktivitäten aufnehmen oder von diesen ausschließen sollen. Wir abonnieren auch unterschiedliche Listen mit medizinischen Fachkräften und verwenden diese, um Registrierungen zu validieren und eine Vielzahl von eindeutigen Identifikationsnummern hinzuzufügen, um doppelte Anmeldungen zu verhindern, Kundenlisten abzugleichen und den gesetzlichen Meldepflichten (in Frankreich) gerecht zu werden. Listen mit medizinischen Fachkräften werden auch für Direktmarketingzwecke außerhalb der EU verwendet.

Weiterlesen

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie die entsprechende rechtliche Grundlage: Im Zusammenhang mit Listen potenzieller Teilnehmer an Aktivitäten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag des Dateneigentümers/Datenverantwortlichen (unseres Kunden), damit wir die dessen Auswahlkriterien für die Teilnehmer an den Aktivitäten gerecht werden können.

Im Zusammenhang mit Listen, die zur Validierung der medizinischen Fachkräfte unter unseren Mitgliedern verwendet werden sowie dazu, eindeutige Identifikationsnummern hinzuzufügen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Qualitätssicherung der von uns gelieferten Daten und um Kundenlisten zusammenzustellen.

In beiden Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses (d. h. wir haben einen berechtigten geschäftlichen Grund dafür) und haben Ihre individuellen Rechte sorgfältig gegen dieses Bedürfnis abgewogen. Klicken Sie hier, um mehr über berechtigte Interessen zu erfahren.

Im Zusammenhang mit Listen, die für das Direktmarketing (außerhalb der EU) verwendet werden, speichern und verarbeiten wir die Daten auf der Grundlage der Einwilligung, die Sie dem Listenanbieter erteilt haben.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte:

  • Personen außerhalb der EU werden gegebenenfalls in Direktmarketing-Listen aufgenommen, die wir an Dienstleister weitergeben (z. B. für den Versand von E-Mails in unserem Auftrag), die für M3 arbeiten. Hiervon ausgenommen ist die Übermittlung personenbezogener Daten von in der EU ansässigen Personen.
  • Wenn wir Listen der von unseren Kunden gewünschten Teilnehmern an Aktivitäten erstellen, geben wir diese manchmal an unsere Kunden oder Partner weiter um zu vermeiden, dass Sie von mehr als einem Unternehmen zu einer Aktivität eingeladen werden. Dabei kann es zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU kommen und diese erfolgt entsprechend der gesetzlichen Vorgaben der DSGVO, wobei M3 die vertragliche Kontrolle über die Daten einschließlich der EU-Standard-Datenschutzklauseln behält.

Ihre Rechte: Sie haben das Recht, diesem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zu widersprechen und/oder Ihre bereits erteilte Einwilligung zu widerrufen. (Unter “Ihre Rechte:”finden Sie weitere Informationen)

Datenspeicherung: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, die wir von Dritten erhalten haben, nicht länger als 10 Jahre und löschen sie anschließend.

Personenbezogene Daten, die wir über einen längeren Zeitraum hinweg speichern

Personenbezogen Daten, die wir erheben und verarbeiten: Um seiner Geschäftstätigkeit nachgehen zu können, muss M3 personenbezogene Daten über ehemalige Mitglieder über einen längeren Zeitraum hinweg speichern. Wir haben die personenbezogenen Daten, die gespeichert werden und die Umstände, unter denen sie benötigt werden, sorgfältig auf das Folgende beschränkt:

  • Anfragen von Einzelpersonen dahingehend, keine E-Mails erhalten zu wollen.
  • Anfragen von Einzelpersonen dahingehend, nicht von M3 kontaktiert werden zu wollen.
  • Personen, die der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch M3 widersprochen haben (sofern von unserer Seite aus kein sehr großes Interesse daran besteht, dies weiterhin zu tun).
  • Personen, die gegen die Nutzungsbedingungen der Websites verstoßen haben, einschließlich derjenigen, die eines betrügerischen Verhaltens verdächtigt werden

Diese personenbezogenen Daten werden an niemanden weitergegeben und dienen nur dazu, Ihren Anfragen gerecht zu werden oder eine Teilnahme an weiteren Aktivitäten zu verhindern.

Weiterlesen

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie die entsprechende rechtliche Grundlage: M3 ist dazu verpflichtet, sein Unternehmen vor verdächtigen und rechtswidrigen Aktivitäten zu schützen sowie auf Anfragen von Einzelpersonen zu reagieren, die nicht mehr kontaktiert werden möchten oder nicht mehr möchten, dass ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Dazu müssen wir Aufzeichnungen führen und personenbezogene Daten verarbeiten.

Wenn Sie uns bitten, Ihnen keine E-Mails zu senden, behalten wir Ihre E-Mail-Adresse in unserem System um zu verhindern, dass E-Mails an diese E-Mail-Adresse gesendet werden. Die entsprechende Liste beinhaltet die E-Mails der Personen, die keine E-Mails mehr erhalten möchten und sie ist die einzige Möglichkeit, Ihrer Anfrage nachzukommen.

Wenn Sie uns dazu auffordern, Sie nicht zu kontaktieren, oder wenn Sie Einwände gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, speichern wir Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihr medizinisches Fachgebiet (wenn Sie im Gesundheitswesen tätig sind) und Ihre E-Mail-Adresse. Ihre E-Mail-Adresse wird in unsere Liste mit E-Mails der Personen aufgenommen, die keine E-Mails mehr erhalten möchten. Die übrigen Angaben werden in unseren Systemen gespeichert, sodass wir bestmöglich dazu in der Lage sind, Sie von den von uns verwendeten Listen zu entfernen. Nur so können wir derartigen Anfragen nachkommen.

Personenbezogene Daten von Personen, die im Verdacht stehen, sich betrügerisch zu verhalten oder gegen unsere Nutzungsbedingungen zu verstoßen, werden gespeichert, um diese Personen daran zu hindern, sich bei M3 zu registrieren und an unseren Aktivitäten als Nichtmitglied teilzunehmen. Zu diesem Zweck speichern wir Name, Anschrift, medizinisches Fachgebiet (wenn Sie im Gesundheitswesen tätig sind) und E-Mail-Adresse.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses (d. h. wir haben einen berechtigten geschäftlichen Grund dafür) und haben Ihre individuellen Rechte sorgfältig gegen dieses Bedürfnis abgewogen. Klicken Sie hier, um mehr über berechtigte Interessen zu erfahren.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte: Diese Informationen werden nicht an andere weitergegeben.

Ihre Rechte:Sie haben das Recht, einer derartigen Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen sowie weitere Rechte. (Weitere Informationen finden Sie unter ”Ihre Rechte”.

Datenspeicherung: Diese Daten werden 50 Jahre lang aufbewahrt um sicherzustellen, dass wir unseren Verpflichtungen wie oben beschrieben nachkommen, und anschließend gelöscht.

Personenbezogene Daten, die wir unter Umständen zusammentragen

Personenbezogen Daten, die wir erheben und verarbeiten: Wir nutzen verschiedene öffentliche Quellen um Informationen über medizinische Fachkräfte zusammenzutragen, die wir als geeignet erachten bestimmte Aktivitäten auszuführen, oder die Mitglied von M3 werden möchten. Es besteht auch die Möglichkeit, dass wir eine Empfehlung von einem Ihrer Kollegen erhalten. Die daraus gewonnenen Informationen werden auf ähnliche Weise verarbeitet. Diese Informationen enthalten Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer(n), und eventuell Ihre E-Mail Adresse) und Ihr medizinisches Fachgebiet.

Weiterlesen

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie die entsprechende rechtliche Grundlage:; Diese Daten werden nur zu Kontaktzwecken genutzt, sodass Sie nicht mehrere Kontaktanfragen zu demselben Projekt erhalten und sodass Sie nicht nochmals bezüglich eines Projekts kontaktiert werden, nachdem Sie uns bereits mitgeteilt haben, dass Sie daran kein Interesse haben. Wir verwenden diese Daten auch zur Erstellung von Listen möglicher Kontaktpersonen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses (z. B. wir haben einen berechtigten geschäftlichen Grund dafür) und haben Ihre individuellen Rechte sorgfältig gegen dieses Bedürfnis abgewogen. Klicken Sie hier, um mehr über berechtigte Interessen zu erfahren.

Falls Sie vollständig aus unseren Programmen ausgeschlossen werden möchten, teilen Sie uns dies bitte beim nächsten Vertreterkontakt mit, oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Dann werden Sie unserer Liste von Personen, die keine E-Mails mehr erhalten möchten, hinzugefügt. (Unter „Personenbezogene Daten, die wir über einen längeren Zeitraum hinweg speichern“ finden Sie weitere Information dazu, wie wir diese Daten verarbeiten.)

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte: Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Rechte: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu widersprechen (Weitere Informationen finden Sie unter Ihre Rechte").

Datenspeicherung:Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten über einen Zeitraum von zwei Monaten nach Fertigstellung des spezifischen Projekts oder über einen Zeitraum von höchstens sechs Monaten, falls kein Zusammenhang zu einem spezifischen Projekt besteht. Anschließend werden die Daten gelöscht.

Personenbezogene Daten, die durch Ihre Nutzung von Plattformen Dritter entstehen

Durch Ihre Nutzung von Websites und Dienstleistungen Dritter im Zusammenhang mit M3 ist es möglich, dass Ihre personenbezogenen Daten offengelegt werden. Diese Websites liegen außerhalb unserer Kontrolle und Sie sollten die jeweiligen Datenschutzrichtlinien einsehen: LinkedIn, Twitter, Facebook, M3 Global Research Blog (Wordpress)

Links zu anderen Websites

Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Wenn Sie diese Links verwenden, um unsere Website zu verlassen, sollten Sie beachten, dass wir keine Kontrolle über diese andere Website haben. Daher können wir keine Verantwortung für den Schutz und die Geheimhaltung von Informationen übernehmen, die Sie beim Besuch anderer Websites angeben. Zudem unterliegen diese anderen Websites nicht den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Sie sollten Vorsicht walten lassen und sich die für die betreffende Website geltende Datenschutzerklärung ansehen.

Datenübermittlung ins Ausland

Innerhalb von M3

Der Hauptsitz von M3 Global Research befindet sich in den USA. Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erheben, werden in den USA verarbeitet. Die USA haben von der Europäischen Union keine „Angemessenheitsbeurteilung/-bestätigung“ gemäß Artikel 45 der GSGVO beantragt oder erhalten. M3 stützt sich auf Musterklauseln (Artikel 46) und den EU-US-Datenschutzschild (in dessen Liste wir durch Selbstzertifizierung aufgenommen wurden) sowie Ausnahmeregelungen für bestimmte Situationen gemäß Artikel 49 der GSGVO.

M3 Global Research ist bestrebt, die Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und für deren Schutz zu sorgen sowie diese nur so zu verwenden, dass es mit Ihrer Beziehung zu M3 und den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Praktiken vereinbar ist.

Einhaltung der Vorgaben des Datenschutzschildes

M3 Global Research befolgt die Anforderungen des EU-US- Datenschutzschildes gemäß der Vorgaben des US-amerikanischen Handelsministeriums hinsichtlich der Erhebung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten, die von der Europäischen Union an die Vereinigten Staaten übermittelt werden. M3 hat dem Handelsministerium anhand einer Zertifizierung bewiesen, dass das Unternehmen den Anforderungen des Datenschutzschildes gerecht wird. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und den Anforderungen des Datenschutzschildes gelten die Anforderungen des Datenschutzschildes. Weitere Informationen über das Datenschutzschild-Programm und unsere Zertifizierung finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/

M3 Global Research ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die es im Rahmen des Datenschutzschild-Programmes erhält und anschließend an Dritte weiterleitet, die in seinem Auftrag handeln. M3 Global Research wird den Anforderungen des Datenschutzschildes bezüglich der Übermittlung personenbezogener Daten aus der EU in Länder außerhalb der EU gerecht, einschließlich der Bestimmungen über die Weiterleitungshaftung.

M3 Global Research unterwirft sich den Untersuchungs- und Durchsetzungsbefugnissen der Bundeshandelskommission (Federal Trade Commission, FTC), des Verkehrsministeriums oder anderer von den USA autorisierten Stellen im Hinblick auf unsere Selbstzertifizierung und die Erfüllung der Anforderungen und erkennt das Recht von Einzelpersonen aus der EU an, unter bestimmten Bedingungen ein verbindliches Schiedsverfahren einzuleiten, das für die Einzelperson nicht mit Kosten verbunden ist, wenn sie eine Beschwerde einreicht, in der die beanstandet wird, dass M3 diese Praktiken nicht eingehalten hat.

In Bezug auf Auftragnehmer und Vertragspartner

Wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt, kann es von Zeit zu Zeit sein, dass wir bestimmte Informationen an sorgfältig ausgewählte Partner weitergeben. Dabei kann es zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU kommen und diese erfolgt entsprechend der gesetzlichen Vorgaben der DSGVO, wobei M3 die vertragliche Kontrolle über die Daten einschließlich der EU-Standard-Datenschutzklauseln behält.

In Bezug auf Kunden:

Wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt, kann es von Zeit zu Zeit sein, dass wir bestimmte Informationen an unsere Kunden weitergeben. Dabei kann es zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU kommen und diese erfolgt entsprechend der gesetzlichen Vorgaben der DSGVO, wobei M3 die vertragliche Kontrolle über die Daten einschließlich der EU-Standard-Datenschutzklauseln behält.

Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Um die Geheimhaltung der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, treffen wir physische, technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen. Wir aktualisieren und prüfen unsere Sicherheitstechnik laufend. Wir beschränken den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf die Mitarbeiter, die diese Informationen benötigen, um Ihnen Leistungen oder Dienstleistungen anbieten zu können. Darüber hinaus schulen wir unsere Mitarbeiter bezüglich der Bedeutung von Geheimhaltung und des Schutzes sowie der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Wir verpflichten uns dazu, angemessene Disziplinarmaßnahmen zu ergreifen, um zu gewährleisten, dass unsere Mitarbeiter Ihren Datenschutzpflichten nachkommen.

Ihre Rechte

Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union und die Datenschutzgesetze einiger anderer Länder sehen bestimmte Rechte für Einzelpersonen aus der EU vor. Eine gute Erklärung (auf Englisch) finden Sie auf der Website der britischen Datenschutzbehörde.

Wenn Sie bestätigen möchten, dass M3 Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten darf, oder Zugang zu den personenbezogenen Daten haben möchten, die M3 von Ihnen hat, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten,

Zudem können Sie nach Informationen zu den folgenden Aspekten fragen:

Sie haben ein Recht darauf,

  • auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, diese zu berichtigen, zu löschen, deren Verarbeitung einzuschränken, gegen die Verwendung dieser zu widersprechen und Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, können Sie den Datenschutzbeauftragten über privacy@m3globalresearch.comanschreiben. Sie können auch eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen (www.ico.org.uk) .

Als M3-Mitglied wird Ihnen ein angemessener Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten kostenlos ermöglicht, und Teilnehmern an Aktivitäten sowie anderen Personen auf Anfrage bei M3 Global Research über unseren Datenschutzbeauftragten. M3 Global Research stellt Ihnen die Informationen innerhalb der gesetzlichen Fristen zur Verfügung. Wenn aus irgendeinem Grund der Zugriff verweigert wird, gibt M3 Global Research eine Erklärung darüber ab, warum der Zugriff verweigert wurde.

Unabhängiger Streitbeilegungsverantwortlicher

M3 Global Research verpflichtet sich dazu, Beschwerden im Zusammenhang mit unserer Erhebung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu klären. Einzelpersonen aus der Europäischen Union, die Anfragen oder Beschwerden bezüglich unseres Vorgehens im Zusammenhang mit dem Datenschutzschild haben, sollten sich zuerst an M3 Global Research wenden. Die entsprechenden Kontaktinformationen finden Sie weiter unten.

Wenden Sie sich bitte an unseren in den USA ansässigen Drittanbieter für Streitbeilegung (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request , wenn Sie ein ungelöstes Datenschutz- oder Datennutzungsproblem haben, dem wir nicht zufriedenstellend abhelfen konnten.

Unter bestimmten Bedingungen, die auf Website zum Datenschutzschild ausführlicher beschrieben werden, können Sie sich auf ein verbindliches Schiedsverfahren berufen, wenn andere Streitbeilegungsverfahren nicht den gewünschten Erfolg hatten.

Darüber hinaus können Sie eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht oder diese Datenschutzerklärung verstoßen wurde. Eine vollständige Liste der Datenschutzbehörden finden Sie unter folgendem Link (http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm)

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Da sich von Zeit zu Zeit Änderungen in Bezug auf unser Unternehmen, die Mitgliedschaft und die Leistungen ergeben, ist zu erwarten, dass sich auch diese Datenschutzerklärung und unsere Nutzungsbedingungen ändern. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, abgesehen von der Veröffentlichung der geänderten Datenschutzerklärung und der Nutzungsbedingungen auf dieser Website. Wir werden gegebenenfalls regelmäßige Erinnerungen hinsichtlich unserer Richtlinien und Bedingungen per E-Mail versenden und werden M3-Mitglieder über wesentliche Änderungen informieren, aber Sie sollten unsere Website regelmäßig besuchen, um die aktuelle Datenschutzerklärung und die geltenden Nutzungsbedingungen sowie alle Änderungen, die an ihnen vorgenommen wurden, einzusehen.

Kontaktdaten

Schreiben Sie bitte dem Datenschutzbeauftragten von M3 Global Research an die folgende E-Mail-Adresse, wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben:privacy@m3globalresearch.com.

Wenden Sie sich bitte bei Fragen zu Ihrem Konto, den Änderungen Ihrer Präferenzen, Ihrer Vergütung oder unseren Dienstleistungen per E-Mail an support@eu.m3.com.

Bitte warten ...